Kurorte, Reisen und Wellnessreisen von Kurtour

Kurreisen und Kurbäder in Marienbad, Franzensbad, Kolberg und anderen.

Krankenkasse

Gesundheit ist auch heute noch bezahlbar!


Ihr Weg zu einer ambulanten Vorsorgeleistung!


1
 

Rufen Sie unser Beratungsteam unter Tel. 05251 / 689 330 an.

Wir füllen mit Ihnen gemeinsam den Antrag für eine „Ambulante Vorsorgeleistung“ aus.

Dafür benötigen wir die Angaben Ihrer Krankenkasse (Name; Ort; Adresse und die Versicherungsnummer). Diesen ausgefüllten Antrag, sowie die Abtretungserklärung und Vollmacht, versenden wir an Ihre Adresse. Alle 3 Schriftstücke müssen von Ihnen unterschrieben werden.
 

2
 

Sie erhalten von uns per Post einen Briefumschlag mit allen dazugehörigen Unterlagen mit dem Formular Muster 25 („Anregung einer ambulanten Vorsorgeleistung in einem anerkanntem Kurort gem. §23 Abs. 2 SGB V), welches Ihr Hausarzt ausfüllen und unterschreiben sollte.
 

3
 

Hat die Krankenkasse Ihren Antrag auf eine ambulante Vorsorgeleistung genehmigt, setzen Sie sich bitte mit unserem Reservations-Team Tel. 05251 / 689 330 in Verbindung, damit wir die entsprechenden Kur-Sanatorien weiter informieren können.


Beachten Sie bitte, dass eine ambulante Vorsorgekur 14 bis 21 Tage dauern sollte, um den größtmöglichen Erfolg zu garantieren. Die Krankenkasse übernimmt die vollen Kosten der ärztlichen Behandlung und kann einen pauschalen Zuschuss von bis zu 13,- € pro Kurtag gewähren.

Zur Information!

ca. 60,- € bis 120,- € Eigenanteil für medizinische Leistungen entsprechen den gesetzlichen Vorgaben der Krankenkassen, dies ist abhängig von der Zahl und der Art der Verordnungen durch den jeweiligen Kurarzt.